Aktuelles

Vorsorgevortrag 2019

(Weiter uner Informationen Downloads)

15.03.2019

Seminar für Neueinsteiger SKM Ortenau sucht rechtliche Betreuer im Ehrenamt (vom 15./16. März 2019)

Pressetext als PDF ansehen

Weiter unter Informationen/Presse

29.04.2019

Gruppentermine SKM-Gruppe Haslach/Mittleres Kinzigtal

19 – 20.30 Uhr

Im Caritashaus in Haslach i.K., Sandhaasstraße 4 in 77716 Haslach

(Weiter unter Informationen Termine)

06.05.2019

Gruppentermine SKM-Gruppe Gengenbach

19.00 – 20.30 Uhr

Im Gemeindehaus St. Marien bei der Kirche in 77723 Gengenbach

(Weiter unter Informationen Termine)

13.05.2019

Gruppentermine SKM-Gruppe Achern

18.00 – 19.30 Uhr

Gemeindehaus St. Josef (neben der kath. Kirche), Kirchstr. 21/1 in 77855 Achern

(Weiter unter Informationen Termine)

20.05.2019

Gruppentermine SKM-Gruppe Offenburg-Nordwest/Appenweier/Durbach

19 – 20.30 Uhr

Im ökumenischen Gemeindezentrum, Johannesweg 11 in 77656 Offenburg-Weier

(Weiter unter Informationen Termine)

22.05.2019

Gruppentermine SKM-Gruppe Ehrenamtliche in der JVA

18.30 – 20 Uhr

In der SKM-Geschäftsstelle, Hauptstraße 58, 77652 Offenburg

(Weiter unter Informationen Termine)

17.06.2019

Gruppentermine SKM-Gruppe Oberkirch und Renchtal

18.30 – 20 Uhr

Treff im Gemeindehaus St. Michael, Kirchplatz 6a in 77704 Oberkirch

(Weiter unter Informationen Termine)

Leitbild

Wir helfen, weil wir glauben.

Der christliche Glauben ist eine wichtige Basis für die Arbeit des SKM.

Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch in seiner Person und Würde einmalig, unverwechselbar und wertvoll ist. Durch unser Tun verwirklichen wir unseren Glauben an Gott.

Der SKM will

  • Menschen in Kirche und Gesellschaft für ein ehrenamtliches Engagement für hilfebedürftige Menschen aktivieren,
  • ehrenamtliche engagierte Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung, im Erwerb neuer Erfahrungen und Fähigkeiten fördern,
  • die Fähigkeiten und Selbsthilfekräfte von Menschen in Not stärken,
  • dass Menschen ihr Recht erhalten und ihr Leben im Rahmen ihrer Fähigkeiten nach ihren eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten können,
  • die sozialen Rahmenbedingungen für hilfebedürftige und für ehrenamtlich engagierte Menschen verbessern.